alt.Darstlg
Termine
zurück
Druckversion
Glossar
Deep Link

Vergangene Termine


Zur Kritik von Landnahme-Theorien aus wert-abspaltungs-kritischer Sicht

Vortrag von Roswitha Scholz mit dem Marx Lesekreis

Seit dem Crash 2007/8 haben neue Landnahme-Theorien Hochkonjunktur. Im dem Vortrag findet eine Auseinandersetzung mit den einflussreichen Landnahme-Konzepten von Klaus Dörre - aus einer modiiziert gewerkschaftlichen Perspektive - und Silvia Federici, die eine operaistisch-feministische Sicht von "Landahme" vertritt, statt. Die zentrale These ist dabei, dass der "prozessierende Widerspruch" im Zusammenhang mit der historisch-dynamischen Wert-Abspaltungsstrukur den Wesenskern des kapitalistischen Patriarchats ausmacht und nicht ein im Grunde unhistorisch gedachtes Landnahmeprinzip, auch wenn dieses Prinzip zunächst einmal phänomenologisch recht eingängig zu sein scheint.




zurück
Druckversion
Glossar
Deep Link